Kundenlogin

„Denken Sie nicht in Tagen, Wochen oder Monaten,
sondern in Jahren und Jahrzehnten.”

Gold- & Silberaktien vor massiven Ausbruch!

25.06.2017

Nachdem die Gold- & Silberaktien im Januar 2016 ihr letztes Taktik- (Ende der Korrekturwelle IV) und im Dezember 2016 ihr letztes Trading-Tief (Ende der Korrekturwelle 2 von V) generierten, stehen sie nun kurz vor dem Ausbruch über die zyklische Abwärtstrendlinie, welche seit 2011 Bestand hat. Das letzte Mal, dass ein solch massiver Dreiecksausbruch bevorstand, war im Jahr 2000/01 (Impulswelle III), als wir begonnen haben, strategisch massiv Gold, Silber und die Edelmetallaktien zu kaufen.

Im Anschluss daran verzehnfachten sich die Gold- & Silberaktien in den folgenden sieben Jahren! Nach dem aktuell anstehenden Ausbruch (Finale Impulswelle V), erwarte ich eine noch stärkere Performance-Entwicklung als in der Impulswelle III, bei gleichzeitig reduziertem Zeitfenster. Die aktuell laufende Korrektur sorgt nur für das nötige negative Stimmungsumfeld, welches die Grundvoraussetzung für eine Extrem-Hausse darstellt. Mich erinnert die aktuelle Situation (Korrekturwelle 2) sehr stark an die damalige Situation im Jahr 2000 (Korrekturwelle II)!



"Im Investment-Geschäft, wie in allen anderen Bereichen des menschlichen Lebens, ist es die Geduld, die am ehesten zu Glück und Erfolg führt."
Ferdinand Lips (Schweizer Privatbankier)
empty